Moin moin.

Im Juli war ich mit dem Motorsegler auf der Schwäbischen Alb unterwegs und habe diese schicke Piper PA-18 entdeckt. Der freundliche Besitzer war für ein Fotoshooting gleich zu haben und so ging es bei herrlichstem Wetter kreuz und quer durch den Luftraum auf der Suche nach dem besten Licht.

Viele Grüße,

Dominik

 

Huhu!

Jaaa, mich gibt’s auch noch. 😀

Hier mal schnell ein paar unbearbeitete Fotos vom 28.11.2015. Ich hatte, wie man sicherlich gemerkt hat, in den letzten Monaten keine Zeit und auch keine Lust, meine ganzen Airshowfotos aufzubereiten. Über Weihnachten könnte sich da aber was tun…

Bis dahin wie gesagt ein paar unbearbeitete Impressionen. Wobei ich da ehrlich gesagt auch wenig Bedarf für eine Bearbeitung sehe. 🙂

Viele Grüße und frohe Weihnachten,

Dominik

Noch ein Hallo aus Kassel.

Das Wetter war hier die letzten Tage sehr interessant zum fotografieren und so habe ich mich noch ein bisschen im Rapsfeld rumgetrieben (Frank wird’s freuen :D).

Besonders gestern war „einiges“ los, da unerwartet ein A320 einer euch wohlbekannten Fluggesellschaft hier eintrudelte. Die Maschine blieb dann über Nacht und hat sich heute im Laufe des Tages still und heimlich davongeschlichen. Am Flughafen konnte mir niemand sagen, was die hier wollte – höchst mysteriös. Ob die hier heimlich die (funktionsfähige!) Brandschutzanlage ausspioniert haben? Man munkelt ja, dass an einem gewissen Flughafen, mit welchem diese Maschine möglicherweise in gewisse Beziehung gebracht werden kann, gewisse Anlagen einen gewissen Nachholbedarf haben…

Aber wieder zurück zu den Fotos: Einige Fotos aus dem Anflug habe ich mal bewusst wenig beschnitten. Man beachte die Lage und Richtung der Centerline im Vergleich zum Flugzeug. Bei der Spionagemaschine spiegelt sich bei dem einen Foto bereits die Schwelle auf dem Rumpf. Muss eine ziemliche Rauchwolke beim Touchdown gegeben haben.

Viele Grüße,

Dominik

Neues ab Seite 2

Hallo zusammen.

Ich habe keinen Winterschlaf gehalten – im Gegenteil. Das Fotografieren geht immer so schnell, die Fotos auf die Festplatte ziehen klappt meist auch noch, aber für den Rest fehlt dann leider die Zeit.

Da der Flugbetrieb hier in Kassel nachwievor sehr überschaubar ist, konnte ich jetzt recht spontan ein best of erstellen. Man wird unschwer erkennen können, dass nur eine gewisse Airline mit weiß/grünen Flugzeugen regelmäßig ab Kassel-Calden fliegt, wobei „regelmäßig“ hier auch etwas anders zu verstehen ist als beispielsweise in Tegel.

Dennoch hat so ein kleiner Flughafen auch seine Vorteile, da man näher am Geschehen ist und teilweise etwas interessantere Perspektiven bekommt.

Viele Grüße,

Dominik

 

Hier noch ein paar unbearbeitete Fotos von meinem heutigen Flug vor einer nahenden Regenfront. Eine sehr intensive halbe Stunde für schlappe 15€ (einmal hoch auf 5.000 ft, Motor aus und dann nicht wieder angelassen).

 

Hallo Freunde der Fuel-to-noise-converter,

hier kommt meine dritte und letzte Fuhre aus Belgien. Auch der Sonntag hat sich in jeder Hinsicht gelohnt. Nur die 300km Rückweg nach einem langen Tag an der frischen Luft waren dann doch sehr anstrengend.

Trotzdem: Bei dem Wetter jederzeit wieder!