Ägypten – Ägypten – Ägypten

Nile Air

Der dritte Beitrag über die Flugexemplare aus Ägypten in Schönefeld. Und natürlich mit 3 Airlines.

Zum Ende des Monats August wollte ich mir nochmals den A320 SU-BQM von Nile Air, die für die Wings of Lebanon unterwegs war, gönnen. Anflug klappte trotz Verspätung nicht. Naja, dann eben vielleicht von der Ramp 3. Und dort war es sogar noch besser. Davor nahm ich natürlich noch die Nummer 2 aus Ägypten, die Almasria Universal Airways mit. Die ersten aus Ägypten diesen Monat war die Air Cairo in alter Lackierung. Nebenbei flatterte noch eine Neos mit der Restlackierung von Samoa Airways vorbei. Auch zum Erstaunen kam Tunisair mit ihrer verblichenen A320 TS-IMP „FIFA World Cup Russia 2018“-Lackierung vorbei. Achja, da war ja noch Ernest Airlines mit einem Charterflug. Sicher waren noch ein paar andere Highlights vor Ort, aber mehr war nicht drinne.

Die Aufnahmen entstanden an folgenden Spotterpoints: Brücke Jürgen-Schumann-Allee, Bahntunnel West und Ramp 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise. *