Gespart wird überall – mir kam es auch beim diesjährigen Festival of Lights 2013 so vor. Viele Objekte waren gegenüber den vergangenen Jahren nicht so toll angestrahlt und einige fehlten gänzlich. Die Siegessäule wurde von der Rückseite belasert, die Oberbaumbrücke wurden die Konturen spärlich nachgebildet. Der Fernsehturm – naja. Trotz der negativen Stimmung sind mir einige sehr interessante Aufnahmen gelungen. Weitere Fotos auch von vergangenen Festival of Lights sind in meinem Album „Berlin bei Nacht“ zu sehen


Franky

Über den Autor: Franky

"Zufriedenheit entsteht, wenn Du mit neben 500 anderen Fotografen arbeitest und trotzdem etwas anderes vorweisen kannst." (David Burnett)



2 Kommentare

  1. Mauth

    super Aufnahmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise. *