03. Februar 2016 · by Frank · aktualisiert am 11. Oktober 2018 · Kommentieren

Sind keiner Bilder bei HobbySpotter zu sehen?

Probleme könnte der Cache-Speicher vom Browser sein. Nachfolgend für den jeweiligen Browser in PC-aktueller Version erklärt. Es werden dabei zum größten Teil auf die Cookies gelöscht. Diese dienen unter anderem als Anmeldeinformationen. Also könnte es sein, das du dich hinterher wieder auf dieser und anderen Internetseiten neu anmelden musst.


Google Chrome: Unter Google Chrome anpassen und einstellen (oben rechts) die Einstellungen aufrufen. Bis nach unten scrollen und dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen und dann auf Browserdaten löschen klicken. Im darauffolgendem Fenster folgende Optionen Bilder und Dateien im Cache und Cookies und andere Website- Plug-in-Daten anwählen. Danach auf Browserdaten löschen gehen.


Mozilla-Firefox: Menü (oben rechts) und Einstellungen öffnen. Auf der linken Seite den Datenschutz anwählen und dort unter Chronik auf die kürzlich angelegte Chronik klicken. Im darauffolgendem Fenster Cache auswählen und Jetzt löschen.


Internet Explorer: Oben links auf das Zahnrad oder wenn Menü in Textform vorhanden ist, auf Extras gehen und Internetoptionen anwählen. Im darauffolgendem Fenster unter Allgemein auf Löschen… klicken. In einem weiteren Fenster Bevorzugte Websitedaten beibehalten abwählen, Temporäre Internet- und Websitedateien und Cookies und Websitedaten anwählen. Danach auf dem Button Löschen.


Microsoft Edge: Unter Mehr (oben rechts) auf Einstellungen klicken und bei Browserdaten löschen den Button Zu löschendes Element auswählen. Danach Cookies und gespeicherte Websitedaten und Zwischengespeicherte Daten und Dateien auswählen und Löschen.


Opera: Oben links auf Opera klicken und Einstellungen auswählen. Danach unter Datenschutz & Sicherheit findet man den Button Browserdaten löschen… . Im darauffolgendem Fenster Cookies und andere Websitedaten und Bilder und Dateien im Cache anwählen und Browserdaten löschen.


Yandex: Oben rechts auf den nach unten zeigenden Pfeil, danach auf Erweiterungen und Browsereinstellungen klicken. Bis nach unten scrollen und auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Jetzt Download-Verlauf löschen… gehen. Dann im darauffolgendem Fenster Cookies und andere Website- und Plug-in-Daten sowie Dateien im Cache auswählen. Zum Schluß Suchverlauf löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise. *