Korbblütler Helianthus

Helianthus

Korbblütler Helianthus… oder auch Sonnenblumen genannt.

Dieses Jahr wollte ich auf meinem Balkon auch mal Sonnenblumen haben. Also Tütchen im Supermarkt gekauft und die kleinen Kerne ziemlich spät, Juli, in die Erde gebracht. Für kleine Kerne auch kleine Pflanzgefäße. Hätte vorher den Text auf der Rückseite lesen sollen. Nach ein paar Tagen kamen schon die ersten Sprösslinge ans Tageslicht. Einen Monat später war es schon ein richtiger Busch.

Das sollen mal Sonnenblumen werden? Aus kleinen Samenkörner wurden immer größere Pflanzen in viel zu kleinen Gefäßen.

Nach gut 2 Monaten ließen sich tatsächlich die ersten Blüten blicken. Nach und nach gingen alle Blüten auf. Die Farben reichten vom zarten bis kräftigem Gelb. Auch rötliche Farben waren bei. Einfach toll anzusehen. Und nicht nur für das Auge, auch die Bienen und Hummeln finden bis jetzt im Herbst noch reichlich Nahrung.

Und es waren nicht nur Sonnenblumen auf meinem Balkon.

Nebenbei gab es für das fliegende Volk noch den Jasmin, Edelgeranien, Mittagsblumen, Astern, Chrysanthemen und Lavendel. Letzteres wurde von den Hummeln intensiv angeflogen. Ich hab’s genossen.

 


 

Die Sonnenblumen beim wachsen…

 


 

Die Sonnenblumen in ihrer Pracht. Und wem es noch zu wenig ist und war, nächstes Jahres gibt es noch mehr. Versprochen!

 


 

Hier die weiteren Pflanzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise. *